Sieger im Bürgermeisterin-Pokal beim Drachenbootcup ist die "Biergarde". Die Erste Beigeordnete, Sylvia Hirschfeld (l.), überreicht den Pokal, die Urkunde und den WKW-Gutschein. Foto: Reik Anton

38 Teams aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern paddelten in verschiedenen Wettkämpfen um die besten Resultate. Erstmals wurde auch der Bürgermeisterin-Pokal ausgetragen.

Hier traten die vier schnellsten Teams aus Königs Wusterhausen gegeneinander an. Letztlich lag die „Biergarde“ vorn, gefolgt von „Niveau wir sinken“, den „Green Devils“ und den „Red Hot Chili Päddler“. Die Erste Beigeordnete, Sylvia Hirschfeld, überreichte in Vertretung der Bürgermeisterin den Siegerpokal, die Urkunde und einen 100-Euro-Gutschein der WKW.

Und auch das Team der Stadtverwaltung, die „Stadtdrachen“, können auf ihre Leistung stolz sein. Im Rennen um den MBS Enjoy Cup mussten sie sich nur den „Spreesisters“ geschlagen geben. Die 20. Ausgabe des Drachenbootcups im Strandbad Neue Mühle am Samstag, den 14.05.2022, war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle, die diesen tollen Drachenbootcup auf die Beine gestellt haben. Allen voran dem WSV Königs Wusterhausen 1997 e.V. .

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.