Containeranlage für Grundschule Zeesen in KW kann nun endlich genutzt werden

Uncategorized

Die Bauabnahme für die Containeranlage der Grundschule Zeesen in KW ist erfolgt. Nun können das seit Jahren geplanten NeubauProjekt beginnen. Der Abriss der alten Schule folgt in Kürze.

Ab 04.01.2021 stehen die Räume ,der Containeranlage in direkter Nachbarschaft zum Bestandsgebäude der Schule und dem Hort zur Verfügung. Die Anlage hat eine Nutzfläche von etwa 865 Quadratmetern. Aufgeteilt sind diese auf neun Klassenräume sowie einen großen Hortraum, ein Lehrerzimmer, ein Schulleiterbüro sowie ein Sekretariat, Vorbereitungsräume, Garderoben, einen Hausmeisterraum und Sanitärräume. Der Umzugsbeginn für die Grundschule Zeesen ist auf den 21.12.2020 terminiert.

Der Altbau und die Bungalows sollen ab dem 18.01.2021 abgerissen werden. Zwischen Mai 2021 und Januar 2022 wird der Rohbau des neuen Schulgebäudes errichtet. Anschließend beginnt der Innenausbau, der nach derzeitigen Planungen im Dezember 2022 abgeschlossen sein soll.

Aus der Geschichte : 1891 Schulneubau wurde am 4. April geplant
Bauplatz sollte der Rand des Dorfes sein und vom „Lehreracker“ abgezweigt werden. Lehrer Dietrich protestierte, aber der Landrat entschied….“ Der Einwand, dass in der Nähe der Gasthof liegt, ist unerheblich.

Bei dem Umfange der Gemeinde- sie hat 201 Einwohner, von denen der grösste Teil in der entfernt gelegenen Kolonie Körbiskrug wohnt, findet ein Verkehr im Gasthof fast gar nicht statt, Tanzlustbarkeit wird nur zweimal im Jahr abgehalten und zwar am Sonntag, also bei geschlossener Schule.“
1892 Im Dezember konnte das neue Schulhaus bezogen werden
(Flachbau (ein Klassenzimmer + Lehrerwohnung) mit Satteldach) fertiggestellt (16000 Mark Baukosten)=>jetzt 63 Schüler (35 Knaben und 28 Mädchen) ca.1910 weiter steigende Schülerzahlen (72 Kinder)=>zweite Lehrerstelle erforderlich.
1920 Schulerweiterung
(Aufstockung => jetzt zwei Klassenräume und eine zweite Lehrerwohnungen, in die Lehrer Zinke einzog) ca. 1920 Nach dem 1. Weltkrieg nahm die Siedlungstätigkeit in Zeesen weiterhin beträchtlich zu. Schülerzahl stieg von bisher 86 auf 146 Kindern=>3. Klasse eingerichtet, die Lehrer Heinrich übernahm.
1930 musste erneut gebaut werden
durch Anbau entstehen zwei neue Klassenräume, die sich zum Zeesener See erstreckten ( https://www.grundschule-zeesen.de/geschichte.html)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.