Günter Hörandel in einem Gespräch.

„Die ehrenamtlich Tätigen in Senzig, sei es die Jugendarbeit bei SG Südstern, bei der Freiwilligen Feuerwehr, beim Netzwerk Senzig, beim Jugendclub, bei der Seniorenarbeit – sie alle erbringen hervorragende Leistungen und machen das Leben in Senzig lebenswert. Jedem Einzelnen gebührt meine allerhöchste Hochachtung. Ehrenamt darf keine Selbstverständlichkeit sein. Ehrenamt muss besonders gewürdigt sein.“

Heute ist der 75. Geburstag unseres Freundes Günther Hörandel. Wir erinnern uns heute besonders an seine  ABEIT FÜR KW UND VOR ALLEM FÜR SENZIG! 

Der Vorstand von „WIR für KW.e.V.“

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.