Berlinerstrasse Volkssolidarität

Infrastruktur neu denken

Beispielhaft im KWer Ortsteil Zeesen Voraussetzung für jede Infrastruktur-Planung ist die Berücksichtigung der realen Entwicklung der Einwohnerzahl – auch unter Berücksichtigung des privaten Wohnungsbaus durch Investoren. Bei diesen Ausgangswerten wurden in der Vergangenheit die größten Fehler gemacht. Durch „Complan“ (offizielle Planungsgruppe für die Stadt) wurden Anfang der 2000er Jahre für Zeesen etwas mehr als 3000 […]

Continue Reading

Einheitsbericht 2021 der Bundesregierung Dokument der Stagnation

Der Einheitsbericht 2021 der Bundesregierung ist ein Dokument der Stagnation und der Entfremdung: Die großen Sprünge bei der Annäherung zwischen Ost und West passierten bereits in den 90er Jahren. Mittlerweile nähert sich die Wirtschaftskraft nur noch in Minischritten an. Zur Erklärung fällt auch dem aktuellen Ostbeauftragten nichts mehr ein als Nebelkerzen: Von flächendeckender Benachteiligung will […]

Continue Reading

Michaela Wiezorek ist neue Bürgermeisterin von Königs Wusterhausen.

Wer hatte das gedacht im 1. Wahlgang absolute Mehrheit! Am 4. Juli 2021 haben die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt mit ihrer Stimme ein klares Zeichen gesetzt: „Ja zu KW und Ja zum Neuanfang“. 52,6 % der Bürgerinnen und Bürger haben der Bürgermeisterkandidatin vom Bündnis 21 ihre Stimme gegeben. Damit erreicht Michaela Wiezorek bereits im […]

Continue Reading

Keine Erhöhung der Kita-Beiträgen in KW!

Noch vor den Sommerferien muss die derzeit gültige Satzung der Stadt über die Erhebung von Elternbeiträgen für die Betreuung von Kindern in städtischen Kindertagesstätten und Horteinrichtungen geändert werden, damit die schon seit dem letzten Jahr notwendige Anpassung an das vom Land verabschiedete „Gute-Kita-Gesetz“ noch gerade rechtzeitig erfolgt, um die Kostenerstattung für die Betreuung der Kinder […]

Continue Reading

Kein Luxus, sondern Pflicht!

Bündnis 21 – Ja zu KW nimmt Stellung zum vorgestellten Bildungsentwicklungsplan In der Sitzung des Ausschuss für Soziales, Bildung, Familie, Jugend, Sport und Kultur der Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen am 04.05.2021 wurde endlich der Bildungsentwicklungsplan für die Stadt vorgestellt. Die am Bündnis 21 – Ja zu KW beteiligten Parteien und politischen Organisationen mussten feststellen, dass der […]

Continue Reading

Diskussion um Hauptwache – KW braucht schnellstmöglich einen Neubau

Entgegen einigen in den sozialen Netzwerken verbreiteten gezielten Falschinformationen stellen die an der Listenvereinigung „Bündnis 21 – Ja zu KW“ beteiligten Parteien und politischen Organisationen, sowie die Bürgermeisterkandidatin Michaela Wiezorek klar: Um die gesetzlichen Anforderungen des Brandschutzes zu erfüllen sowie die Arbeitsbedingungen der Kameradinnen und Kameraden zu verbessern, braucht Königs Wusterhausen eine neue Hauptfeuerwache. Das […]

Continue Reading

KW er Aufruf – es sind noch 65 Tage bis zur Bürgermeisterwahl in unser Stadt

Die Stadt Königs Wusterhausen hat eine zukunftsorientierte Stadtpolitik verdient.  Dazu müssen sich wesentliche Arbeitsinhalte der Politik ändern. Königs Wusterhausen muss sich mit Taten zu seinen Mittelzentrumsaufgaben bekennen. 1. Wir wollen den sozialen Zusammenhalt in der Stadt stärken, ohne auszugrenzen. 2. Es geht uns um bezahlbare Mieten mit unseren städtischen Wohnungsbaugesellschaften zu sichern. Jeder muss an […]

Continue Reading

Michaela Wieczorek als Bürgermeisterkandidatin des „Bündnis 21 – Ja zu KW“

Getragen von einem breiten Bündnis für Königs Wusterhausen fand am 23. April 2021 eine gemeinsame Mitgliederversammlung zur Nominierung der gemeinsamen Bürgermeisterkandidatin statt. Von den 60 abgegebenen Wählerstimmen sprachen sich 60 für Michaela Wieczorek als Bürgermeisterkandidatin des Bündnisses aus. Die 59-jährige Diplom-Bauingenieurin ist seit 2016 Fachbereichsleiterin in der Stadtverwaltung Königs Wusterhausen. Sie bekannte sich in ihrer Vorstellungsrede vor […]

Continue Reading

So, da ist er wieder, der „Tag der Arbeit“

Nicht weil er der ersteTag im Mai ist, sondern vor über 125 Jahreneinmal der Kampftag der Arbeiterklassewar. Geboren wurde er in den USA . Vorausgegangensind große Streiks in Amerika,England und der Bergarbeiterstreikim Ruhrgebiet 1889. Diese großenStreiks verstärkten den Wunsch nacheiner grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.So fand am 14. Juli 1889ein internationaler Arbeiterkongress inParis statt. Bis Dezember 1889 haben18 […]

Continue Reading